image

die Umwelt

Das Motto von Parks Zeedijk lautet: „Die Schönheit der Natur vom eigenen Ferienhaus aus genießen“. Der Park liegt am Rande der wunderschönen Insel Goeree-Overflakkee, zwischen 2 Naturschutzgebieten und einen Steinwurf vom Grevelingenmeer entfernt. Das angrenzende Naturschutzgebiet wird durch Park Zeedijk erweitert, in dem 77 exklusive Ferienhäuser auf einem weitläufigen Grundstück gebaut werden. In diesem Gebiet können Sie sich entspannen, eine frische Meeresbrise einatmen und viele Naturschutzgebiete erkunden. Kurz gesagt, Erholung und Entspannung in einer traumhaften Gegend.

Goeree-Overflakkee

Die heutige Insel Goeree-Overflakkee bestand früher aus mehreren kleinen Inseln. In der Vergangenheit wurden diese Inseln Stück für Stück von Mensch und Natur auf dem Wasser erobert. Daraus entstanden die Konturen der Insel, welche noch heute in Form von Naturschutzgebieten und Poldern zu erkennen sind. Die Erholungsmöglichkeiten in Goeree-Overflakkee beruhen auf einer attraktiven, grünen und natürlichen Umgebung, in unmittelbarer Nähe von Rotterdam, Breda und Antwerpen.

Slikken van Flakkee

Das weiteste Naturschutzgebiet von Goeree-Overflakkee liegt nur einen Katzensprung vom Park Zeedijk entfernt. De Slikken van Flakkee erstrecken sich über etwa 1500 ha mit einer Küstenlänge von ca. 20 km. Nach dem Bau der Deltawerke im Jahr 1971 wurde die Meeresbucht abgeschlossen und der Gezeiteneinfluss unterbunden. Außerhalb der Deiche entstand auf den trocken fallenden Oberflächen eine raue Vegetation. Unzählige besondere Pflanzen und Tiere fanden in diesem riesigen Naturschutzgebiet ihren Lebensraum. Wälder und Sträucher sind mit nasser Vegetation durchsetzt. Durch das ausgedehnte Gebiet wurden Wander- und Radwege angelegt. Auf diesen Routen kommen Sie an Vogelbeobachtungshütten vorbei, die einen Blick auf das Ufer des Grevelingenmeeres bieten. Wenn Sie die Vögel in den Slikken van Flakkee beobachten möchten, sind Sie hier richtig. Die Feldlerche, der Seeregenpfeifer und die Zwergseeschwalbe ziehen hier ihre Jungen auf. Im Winter kann man sogar Flamingos beobachten, die am Grevelingenmeer überwintern. Die großen Vögel sind die Lieblingsbeute des Seeadlers, der regelmäßig beobachtet werden kann. Während einer Wanderung können Ihnen auch Rinder, Fjordpferde, Rehe oder Füchse begegnen. In den Slikken van Flakkee ist die Vogelbeobachtung zu jeder Jahreszeit möglich. Staatsbosbeheer, Verwalter des Gebietes, organisiert regelmäßig attraktive und lehrreiche Exkursionen! www.grevelingen.nl

De Oude Dee

Das Naturschutzgebiet De Oude Dee grenzt an Park Zeedijk. Es ist ein unverwechselbarer Überrest der Geschichte von Goeree-Overflakkee, die durch Landgewinnung entstanden ist. In diesem besonderen Gebiet schlägt das Herz eines Vogelliebhabers höher. Auch „Beestenboel van Verweij' ist ein Erlebnis für sich. Die Charolais-Kühe kommen jeden Tag an den Ferienhäusern vorbei. Neben der Tatsache, dass Sie sie von Ihrem Haus aus verfolgen können, verfügen wir auch über eine eigene Facebook-Seite mit den neuesten Entwicklungen. Sehr zu empfehlen!

Das Salz im Grevelingenmeer

Das Grevelingenmeer, an der Grenze zwischen Zeeland und Südholland, ist der größte Salzwasserbinnensee Europas. Grevelingenmeer ist eine wunderschöne Gegend und bietet viele Möglichkeiten zur Erholung. Im Bereich des Wassersports, wie z. B. Sporttauchen und Surfen gibt es für jeden etwas zu tun. Auf dem Wasser begegnen Ihnen möglicherweise

Seehunde im Grevelingenmeer

Begleiten Sie die Staatsbosbeheer (Forstverwaltung) auf dem Boot zur Seehundekolonie im Grevelingenmeer, in dem über hundert Seehunde leben. Vom offenen Boot aus können Sie die Umgebung genießen und an den verschiedenen Inseln im Grevelingemeer vorbeifahren. Unterwegs erzählt Ihnen der Forstwirt alles über das Gebiet und die Seehunde, die Ihnen begegnen werden. Wie groß kann ein Seehund werden und was frisst er eigentlich? Fahren Sie mit und entdecken Sie es!

Seehundstation A Seal

Oder schauen Sie sich A Seal an, wo Heuler aufgezogen und Seehunde behandelt werden. Hier leben vorübergehend vor allem Heuler, die ihre Mutter verloren haben oder Seehunde, die verletzt oder krank sind. Wenn sie wieder völlig gesund sind und in der Natur überleben können, werden sie freigelassen. Möglicherweise dürfen Sie bei der Freilassung dabei sein. Eine Erfahrung, die Sie so schnell nicht mehr vergessen werden.

Auf der Suche nach den Big Five im Grevelingenmeer - Seehund und Reh

Machen Sie mit bei der Suche nach den Wildtieren! Das Grevelingenmeer ist nicht nur die Heimat der Seehunde. Auch Rehe schwimmen zu den Inseln, und in den Slikken van Flakkee lebt eine feste Herde. Obwohl das Grevelingenmeer ein großer geschlossener See ist, steht er 24 Stunden am Tag in Verbindung mit der Nordsee. Fische schwimmen zwischen Meer und See hin und her und die Seehunde wissen das. Es gibt also genug zu fressen. Mit einem gut gefüllten Bauch faulenzen sie dann auf den aufgeschütteten Steindämmen. Sogar die Jungen werden hier geboren. Sie sind von Natur aus neugierig und zeigen sich gerne. Aber ja, wo findet man sie? Der Skipper von Staatsbosbeheer wird sie mit Ihnen gemeinsam suchen. Anschließend bringt er Sie zu einem herzhaften Mittagessen in den Slikken van Flakkee. Danach steigen Sie mit dem Forstwirt in ein robustes Exkursionsfahrzeug und gehen auf die Suche nach Rehen! Auf der Savannen ähnlichen Ebene sind sie gut zu sehen, genau wie die Auerochsen und Wildpferde. Nach einer Fahrt über die Slikken bringt Sie der Forstwirt zum Boot und Sie kehren zurück. Und vergessen Sie nicht, bei der Rückfahrt auf die Seehunde achten!

Flamingos im Grevelingenmeer

Während der Grevelingen-Woche können Sie die Flamingos bestaunen und in die Welt der Flamingos eintauchen. Der Forstwirt von Staatsbosbeheer erzählt Ihnen die Geschichte dieser geflügelten rosa Gäste, während Sie gemeinsam zum Ufer gehen, um einen Blick auf die Flamingos zu erhaschen, die ihren Lebensraum im Gervelingenmeer gefunden haben. Ein toller Ausflug für die ganze Familie.

Golfplatz Catharinenburg

Catharinenburg' umfasst einen 18-Loch-Par 72-Golfplatz, einen 9-Loch-Par-3-Platz und einen Lehr- und Übungsbereich mit großzügiger Driving Range, Putting-Greens, Chip- und Pitchfeld, Sand- und Grasbunkern sowie eine Indoor-Anlage mit drei Simulatoren. Der Golfplatz ist sieben Tage die Woche geöffnet. Der 18-Loch-Platz ist für alle mit mindestens Handicap 44 zugänglich. Das Golfrestaurant Roxenisse ist ein à la carte Restaurant, in dem Sie auch als Nicht-Golfspieler willkommen sind.

Jachthäfen von Herkingen

Der Ort Herkingen verfügt über 2 schöne Jachthäfen mit insgesamt 750 Liegeplätzen, von dort aus können Sie auf dem weitläufigen Grevelingenmeer segeln. Einer von ihnen ist Herkingen Marina, ein moderner Jachthafen mit 400 Liegeplätzen und exzellenten Einrichtungen. Der Hafen verfügt seit 1997 über die Blaue Flagge, einer internationalen Umweltauszeichnung. Es ist das Erkennungs- und Qualitätssymbol für sehr gute Jachthäfen und Strände. Dort steht sauberes und sicheres Wasser, schöne Natur und gesunde Umwelt im Vordergrund.

Faunapark Flakkee

Was einst als Vogelpark begann, hat sich heute zu einem echten Zoo entwickelt. Im Juni 2018 hat der Park den offiziellen Status eines „Zoos" erhalten. Inzwischen gibt es 72 Wildtierarten, darunter auch eine neue besondere Art: der Kolonok, auch Feuerwiesel genannt. Die Tiere kommen aus Russland und sind weltweit nur in fünf Tiergärten zu sehen. Zum ersten Mal werden Kolonoks in einem niederländischen Zoo gehalten.

© Park Zeedijk | Privacybeleid | Website: NDRK